Bild

Ein warmes Zuhause mit modernen Heizungen

Alte Heizungsanlagen haben großes Potenzial. Wenn man sie gegen moderne Heizsysteme wie Gas-Brennwertgeräte, Solaranlagen, Wärmepumpen austauscht. So können Sie jede Menge Energiekosten sparen und die Umwelt wird durch geringere CO2-Emissionen weniger belastet. Sie wissen noch nicht, ob Sie mit Öl, Gas, Solar, Pellet oder Wärmepumpe heizen sollen? Mit modernen Heiz- und Brennwertgeräten von Viessmann und Junkers helfen wir Ihnen, den Wärmebedarf Ihrer Wohnräume optimal und effizient zu regeln.

TIPP „Damit Sie außerdem möglichst lange von effizienter Heiztechnik profitieren, sollte Ihr Heiz- bzw. Brennwertgerät regelmäßig überprüft werden. Gerne bieten wir Ihnen eine jährliche Wartung Ihrer Anlage an, die unter anderem die Reinigung und die Überprüfung aller notwendigen Funktionen beinhaltet.”

Sie wollen keine neue Heizung, aber dennoch etwas Energie sparen? Ein hydraulischer Abgleich von Heizungsanlagen bietet zusätzliches Einsparpotenzial. Dabei werden die Einstellungen der Heizung so optimiert, dass die richtige Wassermenge zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist – und sich die Wärme so gleichmäßig im Haus verteilt.

Bild

Thomas Kiss unterstützt Sie gern
in allen Fragen zu den Themen Heizung,
hydraulischer Abgleich und Wartung.

Bild